Puja

Feuer Puja

Bei der Feuerpuja, einem vedischen Feuerritual,
auch Homa genannt, verbinden wir uns mit der Kraft
der fünf Elemente, ganz besonders mit dem Feuerelement.

Das Element Feuer hat eine stark reinigende, transformierende
und klärende Kraft.
Es ist das einzige Element welches reinigt,
und selbst dabei “rein” bleibt.

Durch wiederholen von bestimmten Mantren
und auch das Nähren des Feuers mit
Ghee, Reis, Früchten, Samen und Blumen,
kann die positive Kraft des Feuers noch tiefer wirken.
Belastendes kann sich in Leichtigkeit lösen,
Gesundheit wird gestärkt,
Selbstheilungskräfte werden aktiviert.

 

Neumond- Abishek oder Feuerpuja- Termine:

Sa. 28.01.2017 von 19.30 – 21.00 Uhr

So. 26.02.2017 von 19.30 – 21.00 Uhr

Di. 28.03.2017 von 19.30 – 21.00 Uhr

Mi. 26.04.2017 von 19.30 – 21.00 Uhr

Do. 25.05.2017 von 19.30 – 21.00 Uhr

Sa. 24.06.2017 von 19.30 – 21.00 Uhr

So. 09.07.2017 von 6.00 – 8.00 Uhr

Abishek und anschliessendem Arathi im Rahmen des Guru Purnima Fest.

So. 23.07.2017 von 19.30 – 21.00 Uhr

Mo. 21.08.2017 von 19.30 – 21.00 Uhr

Mi. 20.09.2017 von 19.30 – 21.00 Uhr

Do. 19.10.2017 von 19.30 – 21.00 Uhr

Sa. 18.11.2017 von 19.30 – 21.00 Uhr

Mo. 18.12.2017 von 19.30 – 21.00 Uhr

Vollmond- Feuerpuja- Termine:

Do. 12.01.2017 von 19.00 – 20.30 Uhr

Sa. 11.02.2017 von 19.00 – 20.30 Uhr

So. 12.03.2017 von 19.00 – 20.30 Uhr

Di. 11.04.2017 von 19.00 – 20.30 Uhr

Do. 11.05.2017 von 19.17 – 21.00 Uhr

Fr. 09.06.2017 von 19.17 – 21.00 Uhr

Sa. 08.07.2017 von 20.00 – 24.00 Uhr
–> spezielle Puja zum Guru Purnima Fest mit anschliessender
Meditation in Stille bis 2.00 Uhr morgens.

Mo. 07.08.2017 von 19.17 – 21.00 Uhr

Mi. 06.09.2017 von 19.17 – 21.00 Uhr

Do. 05.10.2017 von 19.17 – 21.00 Uhr

Sa. 04.11.2017 von 19.17 – 21.00 Uhr

So. 03.12.2017 von 19.17 – 21.00 Uhr

 

Eine Feuerpuja kann auch individuell für bestimmte Themen und
Herausforderungen in Ihrem Leben als Einzeltermin gebucht werden.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code class="" title="" data-url=""> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong> <pre class="" title="" data-url=""> <span class="" title="" data-url="">